Der Förderkreis des Gymnasium am Schloss e.V.

Der Förderkreis besteht seit vielen Jahren und wirkt seither ehrenamtlich zum Wohl der Schülerinnen und Schüler. Außerdem ist er Träger unserer Schulveranstaltungen.

Der Förderkreis leitet, organisiert und betreut …

  • die „Freiwillige Ganztagsschule
  • den Pausenverkauf
  • das Mittagessen für Schülerinnen und Schüler im Schulbistro
  • die Verwaltung und Vergabe der Mitgliedsbeiträge der Eltern (z. B. die finanzielle Unterstützung von Schülern, Anschaffung von Lehrmitteln, Auszeichnung von Schülern)
  • die Interessenvertretung der Schule in der Öffentlichkeit
  • das Einwerben von Sponsorengeldern

Der Jahresbeitrag beträgt 20 € als Mindestbeitrag – er kann auch höher gewählt werden. Ein Großteil unserer Eltern ist zurzeit Mitgliede im Förderkreis, der gemeinnützig und spendenberechtigt ist.
Eine Beitrittserklärung können Sie gern durch ein verlinktes PDF-Dokument ausdrucken.

Ein E-Mail-Kontakt ist über unser Kontaktformular möglich; bitte wählen Sie als Adressat „Förderkreis“ aus. Ansprechpartnerinnen sind:

  • Frau Gertrud Schmidt, Vorsitzende
  • Frau Gudrun Berberich, stellvertretende Vorsitzende

100 Euro Belohnung für die Klassenkasse

Die Klasse 5b von Frau Planz hat den diesjährigen Wettbewerb der meisten Mitgliedsbeitritte im Förderverein gewonnen. Der Förderverein des Gymnasiums am Schloss bedankt sich recht herzlich klassenübergreifend bei allen Eltern, die dem Förderverein als Mitglied beigetreten sind. Die Aufgabengebiete des Fördervereins sind am Gymnasium am Schloss vielfältig. Neben der Verwaltung und Vergabe der Mitgliedsbeiträge der Eltern (z.B. finanzielle Unterstützung und Auszeichnung von Schülern, Anschaffungen von Lehrmitteln) organisiert der Förderverein die Freiwillige Ganztagsschule, den Pausenverkauf und das Mittagessen im Schulbistro. Außerdem stellt er die Interessenvertretung der Schule in der Öffentlichkeit dar und bemüht sich um das Einwerben von Sponsorengeldern.  Am Freitag, den 13.11.2020, wurde der Klasse 5b der „Scheck“ überreicht. Der Förderverein, vertreten durch Frau Gertrud Schmidt als 1. Vorsitzende wünscht Euch viel Spaß bei der Unternehmung, die ihr mit dem Geld durchführt.   

Mitgliederversammlung des Förderkreises GaS verschoben

Die Mitgliederversammlung des Förderkreises Gymnasium am Schloss e.V. wird verschoben. Anbei die Information der 1. Vorsitzenden des Fördervereins, Gertrud Schmidt:

Liebe Mitglieder des Fördervereins,

aufgrund der am 2.11.2020 in Kraft getreten Bestimmungen kann die Mitgliederversammlung am 26.11.2020 nicht wie geplant stattfinden.

Wir werden Sie fristgemäß einladen, wenn die Bestimmungen dies zulassen.

Bei Rückfragen und Anmerkungen können Sie sich gerne mit Frau Karen Schmidt unter der E-Mail Adresse: foerderkreis-gas-schmidt@gmx.de oder unter der Mobilnummer: 0157-74747932 in Verbindung setzen.

Mit freundlichen Grüßen

Gertrud Schmidt

1. Vorsitzende des Fördervereins des Gymnasiums am Schloss

Gelungene Informationsveranstaltung unserer Schule

Das Gymnasium am Schloss lud am Freitag, den 29. November 2019, die Eltern und die Schüler der 4. Grundschulklassen zu einem Informationsabend über das Bildungsangebot der Schule ein. Unsere Schule informierte über den musikalischen und den naturwissenschaftlichen Zweig und besondere Aktivitäten wie Austauschprogramme und Arbeitsgemeinschaften. Daneben stellte sich das Gymnasium am Schloss auch als Freiwillige Ganztagsschule mit ihrem Betreuungsangebot für den Nachmittag vor, um Eltern wie Schülern einen möglichst breiten Einblick zu ermöglichen.

Für die Kinder boten Lehrerinnen und Lehrer sowie Schülerinnen und Schüler der Schule ein vielfältiges Mitmachprogramm an, von einer Leseecke über Experimente aus den Bereichen Mathematik und Naturwissenschaften bis hin zu musikalischen Aktivitäten.

Von diesem Angebot machten die Eltern mit ihren Kindern regen Gebrauch, so dass von einer gelungenen Veranstaltung gesprochen werden kann. Schulleiter Hanns Peter Hofmann zog ein positives Fazit: „Wir haben uns, wie ich finde, sehr ansprechend den Grundschuleltern und -kindern präsentiert, ich möchte mich bei allen sehr herzlich für ihr Engagement und ihre Mitarbeit bedanken.“

Wir bedanken uns abschließend bei den Eltern und Schülern der 4. Grundschulklassen für das Interesse an unserer Schule und wir hoffen, Sie von unserem Bildungsangebot überzeugen zu können. Der nächste wichtige Termin, mit der Möglichkeit unsere Schule näher kennenzulernen, ist der Tag der offenen Tür. Dieser findet am Samstag, den 11. Januar 2020, von 8 - 12:30 Uhr statt.

Mehr lesen…

Tolles Schulfest.... und ein stolzer Gewinn!

Durch das Engagement aller Mitglieder unserer Schulgemeinschaft, konnten an unserem Schulfest am 21. September 2019 insgesamt 4937 Euro erwirtschaftet werden.

Zwei Drittel des Erlöses werden unserem Förderverein zugute kommen, der damit schulinterne Projekte unterstützt, von denen möglichst viele Schülerinnen und Schüler profitieren können.

Etwa ein Drittel des Erlöses (insgesamt 1600 Euro) spenden wir zu gleichen Teilen an Plan International (eine Organisation, die sich unter anderem für bessere Bildungschancen für Mädchen einsetzt) und den NABU Saarbrücken. Gemeinsam mit dem NABU werden wir Nistkästen für Mauersegler und Bienenhotels auf unserem Schulgelände einrichten und so dem Motto des Schulfestes „Nachhaltigkeit“ auch im Nachhinein noch Rechnung tragen.

Wir danken allen, die zum Gelingen des Schulfestes beigetragen haben, sehr herzlich!

Das Schulfest-Orga-Team

Präsentation der neuen Schulhomepage auf dem Schulfest - Schulleiter und Förderkreis danken ehemaligen Schülern für Arbeit an der Homepage

Auf dem gelungenen Schulfest unserer Schule am Samstag, den 21. September, wurde von den Programmierern die (vorläufige) Endversion der neuen Schulhomepage vorgestellt. Die ehemaligen GaS-Schüler Lukas Anstett, Sören Engelmann und Felix Müller (Abiturjahrgang 2017) hatten die neue Homepage im Rahmen des von Herrn Blees geleiteten Seminarfachs noch während ihrer Zeit als aktive Schüler der Schule grundgelegt.

In einem kurzweiligen Vortrag wurden die Anwesenden von den drei (Ex-)Schülern über die Funktionen und Vorteile der neuen Homepage informiert. Das große Engagement des Programmier-Trios, das auch im dritten Jahr nach dem Erwerb des Abiturs an unserer Schule weiterhin in den Semesterferien sukzessive an der Homepage arbeitet, wurde noch einmal von Schulleiter Herrn Hofmann gewürdigt. Auch der Förderkreis bedankte sich ganz herzlich und die 1. Vorsitzende Gertrud Schmidt honorierte die tolle Arbeit.

Kein Sommermärchen – sondern echte Leistungen

Der 24.7.2015 ist ein echt heißer Schultag am Gymnasium am Schloss, was sich nicht nur auf die hochsommerlichen Temperaturen eines geradezu märchenhaften Sommers bezieht, sondern auch – und vor allem – auf das, was unsere Schülerinnen und Schüler in diesem Schuljahr wieder geleistet haben.

Wesentliche Zielvorgaben unseres Leitbildes sind die Förderung unserer Schülerinnen und Schüler in ihrer ganzheitlichen Entwicklung zur Vorbereitung auf Beruf und späteres Leben sowie die Vermittlung von Werten, zu denen Verantwortung für sich selbst, seine Mitmenschen und die Umwelt zählt.

Und in diesen Bereichen haben wiederum viele unserer Schülerinnen und Schüler im abgelaufenen Schuljahr Bemerkenswertes und Anerkennenswertes vollbracht.

In unserer zur Tradition werdenden Schülerehrungsfeier überreichen die Mitglieder der SV, die Schulsprecherinnen Jule Schlimmer und Julia Sonnenrein, vor der versammelten Schulgemeinschaft Urkunden und Preise als Anerkennung für die erbrachten Leistungen. So werden z.B. außerordentliche Leistungen beim landesweiten Gedichtwettbewerb „Wortsegel“ oder Vorlesewettbewerben geehrt. Eine Schülergruppe hat erfolgreich einen englischsprachigen Trickfilm gedreht, ein Schüler sogar einen Kinofilm. Auch im naturwissenschaftlichen Bereich gibt es herausragende Platzierungen in Wettbewerben, eine Klasse hat sogar im Landeswettbewerb „Mathematik ohne Grenzen“ den ersten Platz belegt.

Musikalische Höchstleistungen bei „Jugend Musiziert“ auf Bundesebene finden ebenso ihre Anerkennung wie künstlerische und sportliche Leistungen. Unter unseren Schülern finden sich ein Saarlandmeister im Slalom-Kanu und eine Saarlandmeisterin im Florett!

Wir bedanken uns herzlich bei folgenden Förderern für die finanzielle Unterstützung und vielfältigste Sachspenden:

  • dem Förderkreis des GaS
  • der Elternspende für die Brezeln
  • dem Lions Club Saarbrücken, St. Johann
  • der ZWF, Digitale Informations-Technologie GmbH
  • dem Theater Überzwerg
  • der Tanzschule Euschen-Gebhardt
  • dem Fairhandelszentrum Südwest eG
  • Saartoto
  • dem saarländischen Verkehrsverbund SaarVV
Mehr lesen…

Rückblick – Benefizkonzert “Telescopic Soundscape”

Die Percussion-AG “Groovin’ Elements” unter der Leitung von Fedor Podranski bescherte uns einen eindrucksvollen Abend im Dudweiler Bürgerhaus.

Die Vielfalt der musikalischen Möglichkeiten von Percussionsinstrumenten war unglaublich. Überall im Raum verteilt – das Bürgerhaus Dudweiler bot sich mit seiner außergewöhnlichen Architektur dazu an – musizierten unsere Schüler zusammen mit Musikern des Staatstheaters Saarbrücken. Mitten im Geschehen war Fedor Podranski, der spiritus rector der Veranstaltung: als LKW-Fahrer, der mit einem 7,5-Tonner das ganze “Material” vor Ort brachte, als Choreograph, der die komplizierten Abläufe des Konzertabends vorausplante, als Dirigent, als Moderator und als konzertierender Künstler (u.a. auch solistisch mit einem sehr, sehr schönen Vibraphon-Stück). Hut ab!

Aber auch die Schüler konnten neben den Staatstheater-Profis bestehen und fesselten durch ihre gekonnten und abwechslungsreichen Darbietungen das Publikum. Die Profis schließlich zeigten mit ihren virtuosen Stücken, wo die Reise für den ein oder anderen Schüler noch hingehen kann.
Danke an alle übrigen Beteiligten und Sponsoren, die geholfen haben, dass dieser Abend zustande kommen konnte; insbesondere an den Förderkreis für seine Unterstützung.

Hier noch der Artikel der Saarbrücker Zeitung vom 18. März 2015

Fachschaft Musik

Mehr lesen…

Danksagung an Förderkreis des Gymnasiums am Schloss für tolle Unterstützung im vergangenen Jahr!

Der Förderkreis des Gymnasiums am Schloss hat auch im vergangenen Jahr wieder zahlreiche Projekte und Anschaffungen finanziert.

Im Bereich Sprachen wurde im Fachbereich Englisch interessierten Schülerinnen und Schülern das Cambridge Sprachzertifikat mitfinanziert. Im Fachbereich Französisch wurde durch die finanzielle Unterstützung durch den Förderkreis der 26. Schüleraustausch nach Thionville ermöglicht. In Zukunft können Impressionen solcher Schulevents in einer neu erworbenen Vitrine innerhalb der Schule der Schülerschaft präsentiert werden und damit die zu Hause Gebliebenen für die Zukunft ermutigen, ebenfalls teilzunehmen.

Im mathematisch-naturwissenschaftlichen Bereich finanzierte der Verein die alljährliche Abschlussfahrt im Fachbereich Mathematik mit. Der Fachbereich Chemie konnte durch eine Spende seine Labor-Ausstattung modernisieren, der Bio AG wurde die Anschaffung eines Vivariums ermöglicht. Im Fachbereich Erdkunde kann der Unterricht in Zukunft durch die Anschaffung zusätzlicher Karten und Filme wesentlich anschaulicher gestaltet werden.

Auch der musikalisch-künstlerische Bereich wurde unterstützt. Hier gab es Spenden des Förderkreises z.B. für die Tanz-AG, Unterstützung beim Sommerfest der Big Band, Unterstützung bei der Anschaffung von Materialien für die unterschiedlichen Bands und Orchester und nicht zuletzt einen kleinen Beitrag für die Anschaffung von Bilderrahmen und Regalen.
Durch die Übernahme der Kosten für einen Bus wurde im Fachbereich Sport der Schülerlauf am Losheimer Stausee, an dem unsere Schüler und Schülerinnen erfolgreich teilnahmen, unterstützt.

Mehr lesen…

Neuwahlen zum Vorstand des Fördervereins

Der Förderverein des Gymnasiums am Schloss übernimmt nicht nur finanzielle und repräsentative Aufgaben, er ist auch Betreiber des Pausenverkaufes und Träger der Freiwilligen Ganztagsschule. In der Mitgliederversammlung am 12.11.2014 wurde der Vorstand des Fördervereins neu gewählt.

Der Schulleiter verabschiedete Herrn Ingwardt Tauchert als 1. Vorsitzenden und Herrn Stefan Behr als 2. Vorsitzenden, die beide nach langen Jahren engagierter und erfolgreicher Arbeit aus der Geschäftsführung ausscheiden. In seiner Rede würdigte der Schulleiter die Verdienste der beiden Vorsitzenden und ihr Wirken und Gestalten zum Wohle der Schule.

Im Namen der ganzen Schulgemeinschaft danken wir Herrn Tauchert und Herrn Behr für ihren außergewöhnlichen Einsatz und wünschen ihnen alles Gute.

Neu ins Amt gewählt wurden Frau Gertrud Schmidt als 1. Vorsitzende und Herr Wolfgang Holz als 2. Vorsitzender. Zu dieser Wahl gratulieren wir sehr herzlich und freuen uns auf eine gute Zusammenarbeit.

 

Seite 1 von 2

1 | 2 |
Mit dem Verbleiben auf der Website erklärst du dich mit der Nutzung von Cookies zur Verbesserung des Benutzererlebnisses einverstanden.
Tooltip-Text nicht geladen