Expertenvortrag für die Oberstufenschüler über den Umgang mit Prüfungssituationen

Am Dienstag, dem 16. September waren die Schülerinnen und Schüler der Klassen 10 bis 12 eingeladen, sich von einem Experten beraten zu lassen, was man alles tun kann, um in Prüfungssituationen ruhig und konzentriert zu bleiben.

Der Diplompsychologe Philipp Wiegmann von der Universität des Saarlandes hatte hierzu einen tollen Vortrag vorbereitet, der die Schüler nicht nur informierte, sondern auch einband. Das rege Interesse der ca. 40 Oberstufenschüler wurde mit Informationen und hilfreichen Tipps belohnt, mit welchen relativ einfachen Techniken man in stressigen Situationen die Kontrolle über seine Gefühle und Gedanken behält(bzw. diese wiedererlangt, wenn sich Panik einstellen will).

Kleine Übungen, die in den Vortrag eingebaut wurden und die ständige Bereitschaft des Referenten, Fragen individuell zu beantworten und Erfahrungen auszutauschen, lockerten die Veranstaltung so auf, dass die eineinhalb Stunden wie im Flug vergingen. Die Schüler äußerten sich durchweg positiv über die Abendveranstaltung und freuten sich über das zusätzliche Angebot der Schule.  
Vielen Dank daher an Frau König, die als Tutorin in der Klassenstufe 12 ein offenes Ohr für die Probleme ihrer Schüler hat und so diesen Abend nicht nur angeregt, sondern auch auf die Beine gestellt hat!

Ein Dank gilt natürlich auch dem Referenten Herrn Wiegmann für seinen informativen und kurzweiligen Vortrag!