Juniorstudenten 2014

Unsere neuen Juniorstudenten

Fünf Juniorstudenten des Gymnasiums am Schloss wurden am Freitag, dem 17.10.2014, dem letzten Schultag vor den Herbstferien, in einer feierlichen Veranstaltung in der Aula der Universität des Saarlandes verabschiedet (versehen mit einer Urkunde, die die erfolgreiche Teilnahme am Juniorstudium bestätigte), und drei neue Juniorstudenten wurden in das Programm aufgenommen: Matthias Klimpel (Mathematik), Julien Schanz (Mathematik) und Julia Sonnenrein (Mechatronik und Physik). Wenn sie noch irgendwelche Zweifel hatten, ob die Aufnahme des Juniorstudiums eine gute Idee war, so wurden diese rasch beseitigt, als sie dem Festvortrag lauschten, den traditionell ein ehemaliger Juniorstudent hielt. In diesem Fall war es ein Alumnus unserer Schule: Jens Kreber. Er zeigte in einem ebenso informativen wie amüsanten Vortrag, wie anstrengend, erfrischend, deprimierend, aufbauend, bereichernd und schlafraubend so ein Juniorstudium sein kann. Das Wichtigste, so meinte er, sei die Neugierde, das wissen Wollen, dann käme alles andere schon von selbst.

Ein bisschen stolz kann unsere Schule auch sein auf die Überreichung der “Lehrereule 2014” (samt Urkunde und Blumenstrauß) für besondere Verdienste um das Juniorstudium. Damit wir unserem guten Ruf auch weiterhin gerecht werden: Schüler der Klassenstufen 10 und 11 können sich über die Modalitäten für die Aufnahme eines Juniorstudiums bei Frau Hüfner informieren.

Juniorstudenten können an Vorlesungen und Seminaren teilnehmen und auch Prüfungen ablegen, die ihnen, falls sie sich entscheiden, das Fach nach dem Abitur weiter zu studieren, angerechnet werden. Klar, dass gute Schulnoten wichtig sind – schließlich verpasst man ja unter Umständen einige Unterrichtsstunden und muss die dann selbständig nacharbeiten – aber mindestens genauso wichtig ist Begeisterung für das gewählte Fach und die Bereitschaft, den extra Spaß mit extra Arbeit zu erkaufen. Übrigens gibt es neben der Vermittlung der Wissenschaft auch materielle Vorteile, wie das kostenlose Semesterticket für die Saarbahn, die Benutzung der Uni- und Fachbibliotheken und die Nutzung der Mensa zu Studentenpreisen.

Christiane Hüfner