Festliches Weihnachtskonzert

Traditionsgemäß fand am Samstag vor dem 2. Advent das Weihnachtskonzert unserer Schule statt. Wie in jedem Jahr war der Konzertsaal (diesmal St. Thomas Morus auf dem Homburg) bis auf den letzten Platz besetzt.
Dieses Jahr kam ein besonderes Stück zur Aufführung, an dem der Eltern-Lehrer-Chor unter der Leitung von Ewald Becker und Manuela Simmler ein ganzes Jahr lang geprobt hatte: die spätromantische Messa di Gloria von Giacomo Puccini für Chor, Solisten und Orchester. Dies ist die einzige Messe, die Puccini komponierte, der ansonsten für seine zahlreichen Opern bekannt ist. Als Solisten traten Manuela Simmler (Sopran) und Christian Heib (Bass) auf, im Orchester musizierten Schülerinnen und Schüler des Gymnasiums am Schloss unterstützt durch ehemalige Schüler und Freunde unserer Schule sowie Gerhard Hellwig am Klavier. Es ist eine außergewöhnliche Leistung, ein solches Werk mit schulischen Mitteln auf die Beine zu stellen. Die Aufführung war höchst beeindruckend, das Publikum war dementsprechend sehr angetan und spendete viel Applaus.
Ein weiterer Höhepunkt war der zweite Teil des Konzerts als die Kinder der Klassen 5a1 und 6a1 sowie Teilnehmer der AG Chor-Unterstufe gemeinsam mit den Erwachsenen und der Solistin Manuela Simmler die Weihnachtskantate And Peace on Earth von Bob Chilcott aufführten. Die Musiklehrer Matthias Ernst, Ewald Becker und Bernhard Fromkorth hatten in monatelanger Arbeit die äußerst schwierigen Sätze mit den Schülerinnen und Schülern einstudiert. Am Klavier wurden sie begleitet von Matthias Ernst. Sie meisterten diese hohen Anforderungen mit Bravour, die Zuhörer waren erneut begeistert.
Zum Auszug musizierte unser Musiklehrer Lothar Fuhr Johann Sebastian Bachs Präludium und Fuge Es-Dur an der Orgel. Etliche Kinder und Erwachsene waren so von seinem Spiel beeindruckt, dass sie nicht aus der Kirche hinausgingen, sondern sich rund um den Spieltisch der Orgel gruppierten, um Herrn Fuhr auf die Finger (und Füße) schauen zu können.
Es war ein sehr gelungenes schönes Konzert in festlichem Rahmen, das alle Musizierenden und Zuhörer auf die Vorweihnachtszeit einstimmte. Gemäß der Schultradition wurde zum Ende gemeinsam der Choral Vom Himmel hoch gesungen.
Zum Abschluss noch ein Tipp für den Terminkalender 2012: den Samstag vor dem 2. Advent unbedingt für das nächste Weihnachtskonzert vormerken.

S. Walker-Thielen und S. Kany