Praxistage für N-W-Klassen am Gymnasium am Schloss Saarbrücken

Im Zuge der individuellen Förderung naturwissenschaftlicher Begabungen haben wir feste Praxistage für unsere n-w-Klassen eingeplant. Sie beginnen in Klasse 7 und werden bis in die Klassenstufe 9 fortgeführt:

  • Stochastiktag in Zusammenarbeit mit der HTW (Klasse 7): Mitarbeiter der HTW führen mit unseren Schülern der Klassenstufe 7 Projekte zur Stochastik durch.
  • Mikrobiologisches Praktikum an der Universität des Saarlandes (Klasse 7): Unsere Schüler arbeiten in einem mikrobiologischen Labor der Universität des Saarlandes.
  • Lab in a Box in Zusammenarbeit mit der Universität des Saarlandes (Klasse 8): : Mitarbeiter der Universität des Saarlandes bringen kleine Laboreinheiten in die Schule und experimentieren mit unseren Schülern der Klassenstufe 8.
  • Aufklärung in Zusammenarbeit mit der AIDS-Hilfe (Klasse 9): Mitarbeiter der AIDS-Hilfe Saar klären auf, verdeutlichen ihr Tätigkeitsfeld und stellen authentische Fälle dar.
  • Labortage an der Universität des Saarlandes: Schüler der Klassenstufe 9 besuchen verschiedene Labore an der Universität des Saarlandes.