Rückblick Osterferienprogramm 2018

In der ersten Woche der Osterferien (26.3. – 29.3.2018) führten wir unter professioneller Anleitung von Benedict Taffner das Projekt „Music, Rhythm and Dance” durch, das den musikalischen und tänzerischen Schwerpunkt auf Swing und Jazzmusik der 1920er bis 1950er Jahre legte. Während des Projektes ließen wir gemeinsam durch Körperbewegung, Füße, Hände und Gegenstände Rhythmus entstehen. Der Fokus lag hierbei auf Improvisation und Spontaneität. Videos als Anleitung dienten uns als Zeitreise durch die Welt der Musik und Tanzchoreographie. Höhepunkt des Projektes war das Einstudieren einer Choreographie auf das Lied „Blow big Jay“, was sich aus African Dance und Authentic Jazz zusammensetzt. Wir danken Benedict Taffner für das bewegende Projekt und die Einsicht, dass jeder tanzen kann und der Moonwalk nicht von Michael Jackson erfunden wurde.

In der zweiten Woche der Osterferien (03.04. – 06.04.2018) führten wir ein Kunstprojekt durch. Wir nahmen Bilder mit Ostereiern als Vorlage, die unterschiedliche und ungewöhnliche Motive hatten. Die Motive dienten als Inspiration für eine Ostergeschichte, die von jedem Einzelnen selbst entwickelt und erzählt wurde. Jeder entwickelte seine eigene Geschichte in einer Art „Comic“ oder in einem Kunstwerk aus Pappmaché. Wir danken der Künstlerin Roxane Juhasz für das kreative, osterliche Projekt.

Hier ein paar Eindrücke:

Rückblick Osterferienprogramm 2018
Rückblick Osterferienprogramm 2018
Rückblick Osterferienprogramm 2018
Rückblick Osterferienprogramm 2018
Rückblick Osterferienprogramm 2018
Rückblick Osterferienprogramm 2018
Rückblick Osterferienprogramm 2018
Rückblick Osterferienprogramm 2018
Rückblick Osterferienprogramm 2018
Rückblick Osterferienprogramm 2018
Rückblick Osterferienprogramm 2018
Rückblick Osterferienprogramm 2018