Seite 2 von 2

| 1 | 2

1. Platz in Mathematik bei Jugend forscht 2010 (Schüler experimentieren)

Joscha Eisel, Matias Klimpel und Jan-Pieter Behner sind die diesjährigen Landessieger bei “Jugend forscht 2010” (Schüler experimentieren) in der Kategorie “Mathematik”. In ihrer Arbeit “Schnittige Angelegenheit” haben sie Anordnungen von 1, 2, 3,…10,…100 bzw. n Geraden untersucht.

Dabei entstehen neben Schnittpunkten auch Strecken, Halbgerade und Flächen; wie viele es jeweils sind, können die drei mit Hilfe ihrer programmierten Formeln sehr schnell berechnen. Da sie die Formeln auch bewiesen haben, können sie sich sicher sein, dass die Ergebnisse stimmen.

Beim anschließenden Landeswettbewerb “Jugend forscht” in der höheren Altersklasse traten sie ebenfalls an und belegten dort einen hervorragenden 2. Platz; außerdem erhielten sie einen Sonderpreis über 150 €. Zu diesen Erfolgen gratulieren wir an dieser Stelle sehr herzlich.

In Biologie können wir ebenfalls gratulieren: Hier haben Natascha Heim, Ariane Teymouri und Maren Rixecker einen Sonderpreis erhalten. Sie untersuchten die Auswirkungen des Sonnenbadens und analysierten den Umgang mit den Gefahren.

 

 

Mehr lesen…
Mit dem Verbleiben auf der Website erklärst du dich mit der Nutzung von Cookies zur Verbesserung des Benutzererlebnisses einverstanden.
Tooltip-Text nicht geladen