51 Sechstklässer erhalten das  „Jugendschwimmabzeichen Bronze“

51 Sechstklässer erhalten das „Jugendschwimmabzeichen Bronze“

Das Landesinstitut für präventives Handeln hatte zur Teilnahme am Projekt „Sicher Schwimmen im Saarland“ aufgerufen – die Schwimmfähigkeit von saarländischen Schülern soll verbessert werden. Wir nahmen an dem Projekt dankend teil.Wir sind stolz darauf, dass wir an unserer Schule in der sechsten Klassenstufe mit allen schwimmenkönnenden Schülern ein halbes Schuljahr ins Calypso gehen. Zur weiteren Förderung und Sicherheit sind zum Teil sogar zwei Sportlehrkräfte anwesend.
Die Sportlehrer nahmen in allen Sechserklassen für alle Schüler die Prüfungen zum Jugendschwimmabzeichen Bronze ab. Die Kinder mussten die Baderegeln kennen, mindestens 200 m in höchstens 15 Minuten schwimmen, einen Gegenstand aus ca. zwei Meter tiefem Wasser heraufholen und einen Startsprung vorführen.

Am Ende bestanden 8 Schüler der Klasse 6a, 20 Schüler der Klasse 6b1 und 23 Schüler der Klasse 6b2 alle Prüfungen und erhielten eine Urkunde und das Abzeichen kostenlos.

Mehr Informationen unter folgender Homepage.

Text: Falk Machwirth
Fotos: Isabelle Schollenberger