Orgelführung mit Bernhard Leonardy

Am Donnerstag, den 23. März, waren die Schülerinnen und Schüler der Klasse 5a zu Gast in St. Johann bei Kantor Bernhard Leonardy, der ihnen die imposante Orgel der Basilika vorstellte. Begeistert waren die Schülerinnen und Schüler von den vielen Klängen und Effekten, die mit der Orgel erzeugt werden können, und folgten gespannt den Erläuterungen des Organisten.

Dass die Schüler viel von der Führung mitgenommen haben, zeigen die Zitate aus ihren Berichten, die sie anschließend im Unterricht verfasst haben:

„Ich wusste gar nicht, dass die Orgel so vielfältig ist […] und ich finde es sehr spannend, dass es einen Zimbelstern und 5000 Pfeifen auf der Orgel gibt.“ (Frida)
„Ich wusste nicht, dass man bei einer Orgel auch mit den Füßen spielt.“ (Stella)
„Die verschiedene Klänge wie das Zwitschern der Nachtigall und die fünf Tastaturen fanden wir besonders interessant.“ (Leni, Paula, Lara)
„Wir finden es überraschend, dass die größte Orgelpfeife fast 5 Meter hoch ist.“ (Luca, Miriam)
„Die Orgel klang außerdem himmlisch.“ (Elia)

Wir bedanken uns bei Bernhard Leonardy für den schönen und interessanten Vormittag!

Orgelführung mit Bernhard Leonardy
Orgelführung mit Bernhard Leonardy
Orgelführung mit Bernhard Leonardy