LJC-Sängerinnen und Sänger gesucht 2018

Der LJC sucht für das kommende Projekt noch Sänger

Und der Unterstufenchor wird beim nächsten Projektkonzert des LJC ebenfalls singen – als Vorgruppe. :-) Also gerne den folgenden Termin schon mal vormerken: 25. März, 17 Uhr in der Basilika Saarbrücken.

Interessiert (mitzusingen)? Dann solltest du hier weiterlesen:

Emma Schütz, Schülerin der Klassenstufe 11 und Sängerin im LJC, ist so freundlich und steht Frage und Antwort :).

  • Was ist denn LJC?
    Emma: Der LJC ist der Landes Jugend Chor des Saarlandes. Es ist ein Projektchor.
  • Wer singt im LJC?
    E: Im LJC singt jeder, der 14 Jahre, oder älter ist, eine gute Probendisziplin hat und durch ein Vorsingen aufgenommen wurde.
  • Wie lange bist du dabei? / Wie viele Konzerte hast du schon miterlebt?
    E: Ich bin seit Mai 2017 Teil des Chores, und habe bereits drei Konzerte und zwei Projekte miterlebt.
  • Wie regelmäßig probt ihr?
    E: Der LJC trifft sich nicht regelmäßig, sonder nur dann, wenn ein Projekt bevorsteht. Dann gibt es eine geregelte Probenphase, und ein Probewochenende, bzw eine Probewoche.
  • Wie sieht denn so ein Probenwochenende aus?
    E: Während einem Probewochenende vom LJC gibt es Intensivproben, die jeden Tag gemacht werden. Man probt so gut wie den ganzen Tag, aber natürlich mit Pausen. Gegebenenfalls gibt es auch noch eine Stimmbildungsstunde für jeden Einzelnen.
  • Was hat dich bewogen beim LJC vorzusingen?
    E: Mir hat das Singen im Chor und auch alleine schon immer sehr viel Freude bereitet. Als mir der LJC vorgeschlagen wurde, hatte ich von Anfang an Lust dort mitzumachen. Ich wusste, dass das Level sehr professionell ist, und genau das wollte ich miterleben.
  • Wie war das Vorsingen?
    E: Das Vorsingen startete mit Einsingübungen. Anschließend sollten die vorbereiteten Lieder vorgesungen werden. Ein Volkslied a capella, und ein vom Klavier begleitetes Lied. Beides durfte man sich selbst aussuchen. Es wurde auch noch die Fähigkeit, vom Blatt zu lesen, getestet.
  • Warum sollte man beim nächsten Projekt dabei sein?
    E: Für das nächste Projekt werden Stücke aus dem Barock einstudiert. Die Konzerte erfolgen mit Solisten, Orchester und Orgel. Es wird ein festliches Konzert zu Ehren des zehnten Geburtstags des LJCs.
  • Tipps fürs Vorsingen?
    E: Auf jeden Fall gut vorbereitet sein, und die Stücke, die man singt gut kennen. Locker bleiben, frei singen, und nicht zu aufgeregt sein!
  • Gibt es noch etwas anderes, was du über den LJC sagen kannst / willst, warum es sich lohnt, im LJC zu sein?
    E: Es ist ein tolles Gefühl mit dem LJC auf der Bühne zu stehen. Auch haben wir eine tolle Chorleiterin, und sehr gute Stimmbildner. Die Proben laufen immer sehr konzentriert ab, und man kriegt so auch sehr viel fertig. Auch wenn man neu ist, man wird sofort aufgenommen, und gehört direkt dazu.

Weitere Informationen findest du natürlich auf der Website des LJC.

Das nächste VORSINGEN findet voraussichtlich am 28. Januar 2018 um 10.30 und/oder um 18.30 Uhr statt.

M. Simmler