Erfolgreiche Teilnehmer bei Regionalwettbewerb Jugend musiziert

Erfolgreiche Teilnehmer beim Regionalwettbewerb Jugend musiziert

In diesem Jahr nehmen besonders viele Schüler unserer Schule an dem Wettbewerb „Jugend musiziert“ teil. Fast alle haben den Sprung in die nächste Runde, den Landeswettbewerb, geschafft. Glückwunsch!
Neben den Solowertungen stand dieses Mal das Ensemblemusizieren im Mittelpunkt. Es stellt über den individuellen Übe-Aufwand hinaus noch eine besondere Herausforderung an das elterliche Organisationstalent, die mit ihren Kindern die diversen Probentermine koordinieren und selbstverständlich auch als Taxi zur Verfügung stehen dürfen. Umso mehr erstaunt es, dass sich mit der Beteiligung von Schloss-Schülern fünf verschiedene Ensembles gemeldet hatten: ein Streichquartett mit Jakob Seel (Klassenstufe 12) am Violoncello, ein Kontrabass-Quartett mit Alexander Feldmann (Klassenstufe 11), ein Blockflötenensemble mit Magdalena Anstett (10a), Elina Dittrich (5a), Julia Henke (6a) und Paula Kopp (5a), ein Querflötenensemble mit Lara Friedrich, Frieda Miethke und Mana Nassibi (alle 6a) und schließlich ein Blechbläserensemble mit Wilhelm Winternheimer (8a) an der Posaune.
Daneben haben drei Schüler sehr erfolgreich am Solowettbewerb Klavier teilgenommen: Leonard Bachmann (6a), Karoline Metzger (9a) und Daria Makarova (10a).

Matthias Ernst, Fachschaft Musik