8. Trierer Chormeile und der ELSCH-Chor mittendrin

In der Regel stehen für den Eltern-Lehrer-Schülerchor vom Schloss nur zwei Konzerttermine im Jahr fest: Einer an Weihnachten und einer im Sommer. Aber es sollte in diesem Jahr doch anders kommen. Wir wollten doch endlich einmal raus… :) In die weite Welt. Ein hehres Ziel? Stimmt, aber man sollte immer auch Träume haben dürfen – und sich v.a. (kleine) Ziele stecken…
Am vergangenen Wochenende haben wir es zumindest schon einmal bis nach Trier geschafft. Denn die Cityinitiative Trier organisierte zum 8. Mal ein Chorfestival, bei dem rund 900 Sänger am vergangenen Samstag, dem 25. April die Trierer Innenstadt zum Klingen brachten.
Und wir waren dabei! An zwei verschiedenen Orten haben wir unser – das Wochenende zuvor im Kardinal-Wendel-Haus in Homburg – intensiv geprobtes halbstündiges Sommerprogramm zum Besten gegeben. „Ein außergewöhnlicher Chorsound“, meinte ein Chorleiter aus Aachen, der ebenfalls mit seinem Chor angereist war und zufällig bei uns stehenblieb und zuhörte. Wir hatten auf jeden Fall viel Spaß!!!
Zu hören gibt es uns wieder am 19. Juli, zum Sommerfest mit dem Nachwuchsorchester. Thematisch wird es sich dann um Musik aus dem Norden (Literatur aus Skandinavien) drehen, da wir davon ausgehen, dass der Sommer heiß wird und wir uns Abkühlungen der einen oder anderen Art auf jeden Fall gönnen werden (müssen).
Wer Lust hat auf schwedische / skandinavische Chormusik, ist herzlich eingeladen, noch einzusteigen. Wir proben immer montags in der Aula von 19.45 Uhr – 21.15 Uhr.

Text: Manuela Simmler

ELSCH-Chor bei 8. Trierer Chormeile
ELSCH-Chor bei 8. Trierer Chormeile
ELSCH-Chor bei 8. Trierer Chormeile
ELSCH-Chor bei 8. Trierer Chormeile