Erster Austausch mit dem Collège du Himmelsberg in Saargemünd

Nachdem sich die Klasse 6a des Gymnasiums am Schloss seit nunmehr eineinhalb Jahren im Französischunterricht mit fiktiven correspondants zufrieden geben musste, war es am 22.03.2018 endlich soweit: Das erste Zusammentreffen mit ihren echten französischen Austauschpartnern stand auf dem Programm. Im Vorfeld waren bereits Briefe und Weihnachtskarten und auch die eine oder andere WhatsApp-Nachricht ausgetauscht worden, so dass erste Kontakte bereits geknüpft waren. Trotzdem waren die Kinder ziemlich aufgeregt und gespannt, als wir am Morgen gemeinsam die Reise über die Grenze antraten.
Im Collège du Himmelberg wurden wir sehr nett empfangen. Bei einem heißem Kakao und Madeleines konnten sich die Partner zunächst ein bisschen beschnüffeln, bevor sie in Kleingruppen die Schule erkundeten und sich dann in verschiedenen Kooperationsspielen beweisen mussten.
Nach dem Mittagessen in der cantine, das ausgesprochen lecker war (!), traten wir den Fußmarsch in Richtung Innenstadt an. Im musée de la faïence wurden die Schüler in Gruppen eingeteilt und mit Kompass, Fernglas und Fragebogen ausgestattet, machten sie sich auf den Weg, die Geschichte der Steingutherstellung in Saargemünd zu erkunden. Leider spielte das Wetter an dem Tag nicht mit, und der anhaltende Nieselregen und die winterlichen Temperaturen führten dazu, dass wir letztendlich die Rallye abkürzten und uns eine Saarbahn früher als ursprünglich geplant auf den Nachhauseweg machten.
Trotzdem war es ein toller Tag, und alle freuen sich schon sehr auf den Besuch ihrer Partner in Saarbrücken am 19.04.2018.

Stephanie Gomolla

Erster Austausch mit dem Collège du Himmelsberg in Saargemünd
Erster Austausch mit dem Collège du Himmelsberg in Saargemünd
Erster Austausch mit dem Collège du Himmelsberg in Saargemünd
Erster Austausch mit dem Collège du Himmelsberg in Saargemünd
Erster Austausch mit dem Collège du Himmelsberg in Saargemünd
Erster Austausch mit dem Collège du Himmelsberg in Saargemünd