2. Platz beim Vorlesewettbewerb Französisch auf Landesebene!!

Pünktlich zum französischen Nationalfeiertag am 14. Juli 2022 fand in diesem Schuljahr in den Gebäuden des Ministeriums für Bildung und Kultur der saarländische Vorlesewettbewerb Französisch für die Klassenstufe 7 statt, welcher unter der Schirmherrschaft der Ministerin für Bildung und Kultur, Christine Streichert-Clivot, steht.

Veranstaltet wurde die Finalrunde des Vorlesewettbewerbes von der Landesvorsitzenden der VdF im GMF (Vereinigung der Französischlehrerinnen und –lehrer im Gesamtverband Moderne Fremdsprachen) Frau Julitte Ring. Es galt nun, von den zwölf FinalistInnen aus dem Saarland, die somit bereits selbst Schulsieger waren, die ersten drei Plätze zu ermitteln. Nadan Altabari (Klasse 7c, Französischlehrerin Frau Scheibe) vertrat das Gymnasium am Schloss und war gleich als zweiter dran. So wie auch alle anderen FinalistInnen las er einen ca. 3-minütigen Ausschnitt aus der kleinen Geschichte „L’homme qui écoutait chanter l’oiseau“ (Autor unbekannt) vor. Mit seiner ausgezeichneten französischen Aussprache und seiner treffenden Intonation faszinierte Nadan die Zuschauer sofort. Am Ende der Vorleserunde präsentierte die Jury, welche aus verschiedenen Fachleuten, u. a. auch aus Muttersprachlern bestand, schließlich die Ergebnisse: Nadan erreichte den wohlverdienten 2. Platz auf Landesebene! Die Freude war groß! Stolz nahm er die Urkunde sowie mehrere Glückwunschpräsente entgegen. Wir gratulieren dir, lieber Nadan, ganz herzlich zu dieser hervorragenden Leistung und wünschen dir alles, alles Gute zu dem großartigen Erfolg!

Sonja Scheibe

 

von Jochen Stief , 22. Juli 2022
Mit dem Verbleiben auf der Website erklärst du dich mit der Nutzung von Cookies zur Verbesserung des Benutzererlebnisses einverstanden.
Tooltip-Text nicht geladen