Die Jury Jeune ging in eine neue Runde

Wie schon in den vergangenen Jahren hatten auch in diesem Schuljahr wieder fünf Schüler*innen der Klassenstufe 11 das Glück, an einem ganz besonderen Austausch zwischen der Stadt Saarbrücken und Nantes, unserer schönen Partnerstadt an der Loire, teilzunehmen. Im November verbrachten sie anlässlich des Festivals Univerciné Allemand eine Woche in Nantes und waren hier zusammen mit ihren Nanteser Austauschpartner*innen Teil der Jury Jeune. Der zweite Teil des Austauschs fand dann während des Festivals Max Ophüls Preis ins Saarbrücken statt. Wieder hatten die Schüler*innen die Gelegenheit, viele interessante Filme zu sehen und sich mit ihren französischen Partnern darüber auszutauschen – sowohl in informeller Runde als auch in einem workshop zum Thema „Filmkritik schreiben“ unter der professionellen Leitung von Katrin Herms.

Vielen Dank an Charlotte Chicoine, Junge Botschafterin der Stadt Nantes in Saarbrücken, und an Eamon Schneider, Jeune ambassadeur de Sarrebruck à Nantes, für die Organisation des Austauschs. Merci an die Stadt Saarbrücken für die großzügige Finanzierung des Projekts, und natürlich danke an Lars Fretter, Marleen Gnanou, Isabelle Hermann, Melina Ohlinger und Lyn Wilhelm für ihr Engagement.

von Benedikt Hoster, 9. Februar 2020
Wichtige Termine
    Mit dem Verbleiben auf der Website erklärst du dich mit der Nutzung von Cookies zur Verbesserung des Benutzererlebnisses einverstanden.
    Tooltip-Text nicht geladen