Schulentwicklung

  • 22.6. (Mi) 17-20 Uhr: gemeinsame Abschlusssitzung der beiden Schulentwicklungsgruppen

GaS erhält Auszeichnung “Lesende Schule 2013/2014”

[Die Urkunde finden Sie hier als PDF]


Wichtige Termine der kommenden Wochen

  • Mittwoch, 25.05.2016: beweglicher Ferientag (unterrichtsfrei;keine FGTS)
  • Donnerstag, 26.05.2016: Fronleichnam (Feiertag)
  • Freitag, 27.05.2016: beweglicher Ferientag (unterrichtsfrei;keine FGTS)
  • Mittwoch, 01.06.2016: 2. Wandertag (FGTS findet zu den gewohnten Zeiten statt)

Infoveranstaltung 2016 zum Juniorstudium

  • Freitag 24. Juni 2016
  • Beginn: 16 Uhr, Beratungsgespräche ab ca. 16:45 Uhr
  • Gebäude E1 3 – Hörsaal II (Infovortrag), Foyer (Beratungsgespräche)

In einem kurzen Vortrag werden wir über grundsätzliche Fragen zur Anmeldung, zum Ablauf des Juniorstudiums usw. informieren, außerdem werden die wählbaren Fächer kurz vorgestellt.
Auf dem sich anschließenden Infobasar werden Schüler, Lehrer und auch Eltern die Gelegenheit haben, mit Fachvertretern individuelle Beratungsgespräche zu führen und ihre Fragen zu stellen.

Die angebotenen Fächer und Modalitäten variieren von Jahr zu Jahr leicht, so dass die Infoveranstaltung ein wesentliches Element des Anmeldeverfahrens ist. Wenngleich die Teilnahme an der Veranstaltung nicht verpflichtend ist, möchten wir dennoch allen interessierten Schülerinnen und Schülern ans Herz legen, dieses Angebot wahrzunehmen.

Eine Anmeldung zur Veranstaltung ist nicht notwendig. Alle interessierten Schülerinnen und Schüler, Eltern und Lehrkräfte sind herzlich eingeladen.

Ergänzend noch eine weitere Info: Eine Anmeldung zum Juniorstudium ist erst ab dem Tag der Infoveranstaltung (und wirklich erst dann!) möglich; den Anmeldebogen gibt es vor Ort oder im Anmeldezeitraum zum Download auf der Internetseite des Juniorstudiums.

Dieser Anmeldezeitraum für ein Juniorstudium mit Beginn Wintersemester 2016/17 ist festgelegt auf: 24. Juni bis 29. Juli 2016.


Thionville Austausch 2016

Schüleraustausch zwischen Saarbrücken und Thionville: Aha, so sind die also!? Na dann auf nach Frankreich!

Am letzten Montag war es endlich soweit! Die französischen Schüler unserer Partnerschule Lycée Hélène Boucher trafen gegen 13 Uhr an unserem Gymnasi-um ein. Da sie auf ihrem Weg von Thionville nach Saarbrücken einen Zwischen-stopp in der Völklinger Hütte eingelegt hatten, um in windige Höhen der Winder-hitzer aufzusteigen und anschließend die Ausstellung „Schädel“ zu besuchen, stand zunächst ein gemeinsames Mittagessen an. Da das Wetter mitspielte, konnte dieses nach kurzer Begrüßung in gemütlicher Runde auf dem Schulhof eingenommen werden. Danach starteten alle in unseren geheimen Raum 007, um uns bei Spielen und selbst erstellten Videos besser kennenzulernen. Später rundeten wir den ersten Tag mit einem feudalen Kuchenbuffet und Getränken auf dem Schulhof ab. [weiterlesen]


Neue Bewerbungsrunde für das Junior-Stipendium

Schülerstipendium der StudienStiftungSaar fördert junge Talente im Land

Ab 11. Mai bis zum 12. Juli 2016 können sich wieder Schülerinnen und Schüler der Klassen 9 bis 11 von Gymnasien, allgemeinbildenden oder berufsbildenden Schulen bzw. der Klassen 10 bis 12 von Gemeinschaftsschulen und Gesamtschulen für ein Junior-Stipendium der StudienStiftungSaar bewerben.

Alle weiteren Informationen entnehmen Sie der Pressemitteilung der StudiensStiftungSaar, die Sie hier als PDF einsehen können.


Erfolgreiche Teilnahme am Bundeswettbewerb Fremdsprachen

Erster und zweiter Preis gehen an SchülerInnen des Gymnasiums am Schloss

Auch in diesem Jahr haben einige Schülerinnen und Schüler des Gymnasiums am Schloss ihr Interesse und Talent für Fremdsprachen bewiesen, indem sie sich den Aufgaben des Bundeswettbewerbs Fremdsprachen gestellt haben. Die Ergebnisse ihrer Bemühungen wurden bei der Preisverleihung am 11. Mai 2016 im Bildungsministerium gewürdigt und können sich sehen lassen! [weiterlesen]


Sophia Klimpel, Karin Mao (10a1) und Amelie Schröder (6a1) in Oper »Das schlaue Füchslein«

Eine zauberhaft-unheimliche Welt

In die sind Sophia Klimpel, Karin Mao (10a1) und Amelie Schröder (6a1) eingetaucht: die drei Mädchen spielten Mitte April in Leoš Janáceks Oper »Das schlaue Füchslein«, einer Koproduktion der Hochschule für Musik Saar und des Saarländischen Staatstheaters, mit.

Mehr als sechs Wochen lang haben die drei Schülerinnen fast jeden Nachmittag in der Musikhochschule verbracht. Nach dem Schulgong ab aufs Rad, schnell etwas essen, dann einsingen, rein ins Kostüm, schminken und dann auf die Bühne. Dort warteten dann bereits 25 Gesangsstudierende, das Orchester und die Regisseurin auf sie. Kurze Ansage und los ging´s. Karin, Sophia und Amelie nahmen ihre Position ein, mal als Hennen, Fuchskinder oder als Waldgetier. Je nachdem was sie gerade spielten, konnte dies auch schon einmal in 4 Meter 50 Höhe sein; dann hieß es singen, klettern und gleichzeitig noch auf den Dirigenten schauen.[weiterlesen]


Logo Lycée Hèlene Boucher

28. Austausch Thionville – Saarbrücken (9.– 13. Mai 2016)

Das Gymnasium am Schloss erwartet mit Spannung die Ankunft seiner französischen Gäste aus Thionville! In der kommenden Woche werden uns 19 Schülerinnen und Schüler sowie zwei Lehrerinnen unserer Partnerschule „Lycée Hélène Boucher“ besuchen. Wir hoffen auf tolle Begegnungen und eine schöne gemeinsame Zeit mit unseren französischen Nachbarn.


Forschung im Labor – Besuch der Klassen 7b1 und 7b2 an der HTW

Forschung im Labor – Besuch der Klassen 7b1 und 7b2 an der HTW

Die Klassen 7b1 und 7b2 des GaS absolvierten nach den Osterferien jeweils ein ganztägiges Mitmach-Praktikum in den Laboren der Fachbereiche Bio- und Umweltverfahrenstechnik (Arbeitsgruppe Prof. Dr. Matthias Brunner) und Informatik (Arbeitsgruppe Prof. Dr. Martina Lehser) an der HTW des Saarlandes. Hierbei wurden die Klassen in zwei Gruppen eingeteilt, welche dann im Wechsel zwei Praktika durchführten. Das mikrobiologische Praktikum stand unter der Leitung von Herrn Philip Schmit, der Roboter-Kurs EV3 wurde von Herrn Mario Korherr organisiert. [weiterlesen]


Molekularbiologisches Schülerpraktikum des GK12 an der Uni Homburg

Ein Biologie Grundkurs des GaS besuchte im März das Kompetenzzentrum für Molekulare Medizin an der Uni Homburg. Unter der Leitung von Frau Dr. Gabriele Amoroso absolvierten die Schüler ein molekularbiologisches Praktikum zum Thema Prostatakarzinom. Hierbei lernten sie die grundlegenden biochemischen und molekularbiologischen Methoden in der Praxis kennen: Umgang mit Pipetten, Vervielfältigung von Tumorgenen mittels PCR, Ausschneiden der Tumorgene aus Plasmiden mittels Restriktionsenzymen, Durchführung und Deutung einer Gelelektrophorese.

Herzlichen Dank an Frau Dr. Amoroso für die lehrreiche Veranstaltung.

S. Schulz

Molekularbiologisches Schülerpraktikum des GK12 an der Uni Homburg
Molekularbiologisches Schülerpraktikum des GK12 an der Uni Homburg
Molekularbiologisches Schülerpraktikum des GK12 an der Uni Homburg

Meditation im Evangelischen Religionsunterricht

Meditation im Evangelischen Religionsunterricht

Im Rahmen der Unterrichtsreihe „Buddhismus“ besuchte Prof. Dr. Peter Schmitt-Egner vom Buddhistischen Zentrum Saarbrücken die Lerngruppe der Jahrgangsstufe 10. Nach einem Vortrag stellte sich der praktizierende Buddhist den Fragen der Schülerinnen und Schüler. Als Höhepunkt führte er eine 15-minütige Meditation durch; das klassische „Om“ durfte dabei natürlich nicht fehlen.

Die Lerngruppe konnte buddhistische Praxis ‚am eigenen Leib’ erleben und vermag es nun dank der Anschaulichkeit besser, den Bogen von Theorie zum Alltagsbezug der fernöstlichen Weltreligion zu spannen.

Diese Gestaltung pädagogisch arrangierter Erfahrungsräume, in denen die Schülerinnen und Schüler sowohl ihre Glaubensüberzeugungen ausdrücken, als auch in Berührung mit anderen Weltanschauungen kommen können, steht im Einklang mit den Bemühungen der Fachrichtung, den Lehrplaninhalten eine interreligiöse Ausrichtung zu geben und den Evangelischen Religionsunterricht als Beitrag zu einer pluralitätsfähigen Schule zu verstehen.


Was lange währt… – QVP-Gütesiegel überreicht

Am 3. Februar 2016 wurde das QVP-Gütesiegel im Rahmen der Auftaktveranstaltung für die 4. QVP-Staffel an der Hermann-Neuberger Sportschule in Saarbrücken überreicht. Für den Ministerpräsidenten stellvertretend wurde die Plakette von Frau Monika Hommading, stellvertretende Abteilungsleiterin für das Referat B (in Anwesenheit von dem Jurymitglied der Zertifizierung Frau Professor Franziska Perels) überreicht. Unsere Schule wurde vertreten von Peter Geckeis, A. Bohr de Jimenez und der Schülersprecherin Julia Sonnenrein.

Verleihung der Plakette des QVP-Zertifikats (Zertifizierung im Rahmen der 3. QVP-Staffel) während der Auftaktveranstaltung zur 4. QVP-Staffel.
Verleihung der Plakette des QVP-Zertifikats (Zertifizierung im Rahmen der 3. QVP-Staffel) während der Auftaktveranstaltung zur 4. QVP-Staffel.
Verleihung der Plakette des QVP-Zertifikats (Zertifizierung im Rahmen der 3. QVP-Staffel) während der Auftaktveranstaltung zur 4. QVP-Staffel